Hausplätze der Gemeinde

 

Die Gemeinde Pamhagen ist bemüht, leistbares Wohnen in Pamhagen zu fördern und zu ermöglichen und bietet deshalb Hausplätze zum Verkauf an. Folgende Informationen sollen Ihnen bei der Entscheidung helfen, ein Baugrundstück in Pamhagen zu kaufen.

In der Kapellensiedlung und in der Sportplatzgasse stehen derzeit Baugrundstücke der Gemeinde zur Verfügung. Die Kapellensiedlung ist in 3 Abschnitte aufgeteilt. In Abschnitt 1 ist noch ein Hausplatz frei, in Abschnitt 2 sind noch 3 Hausplätze frei. Abschnitt 3 ist derzeit noch nicht verfügbar. In der Sportplatzgasse steht noch 1 Grundstück zur Verfügung (Grdstk. Nr. 1235/20).

    

Freie Hausplätze Kapellensiedlung                                                Freier Hausplatz Sportplatzgasse

Grundstücksgröße:

Die Größe der einzelnen Grundstücke entnehmen Sie bitte den unten stehenden Parzelleninformationen.

Preis:

Sportplatzgasse: Diözese Eisenstadt und Gemeinde Pamhagen – Preis auf Anfrage
Kapellensiedlung: Gemeinde Pamhagen – 22,00 EURO pro m²

Der Kaufpreis muss vor der Unterfertigung des Kaufvertrages an die Gemeinde Pamhagen bzw. der Diözese Eisenstadt bezahlt werden.
Im Kaufpreis sind Aufschließungsmaßnahmen nicht enthalten.

Weitere Kosten und Gebühren:

  • Im Bereich des 2. Abschnittes der Kapellensiedlung hat die Gemeinde Pamhagen den Hausanschluss für Strom (Euro 2.055,60) und Wasser (Euro 1.358,50) vorfinanziert. Diese Kosten sind der Gemeinde Pamhagen vor Unterzeichnung des Kaufvertrages zu ersetzen.
  • Der Kanalanschlussbeitrag wird aufgrund des baubehördlich bewilligten Einreichplans berechnet und mit Bescheid vorgeschrieben.

Aufschließungsbeiträge

Zur Deckung der Kosten für Aufschließungsmaßnahmen hat der Gemeinderat der Gemeinde Pamhagen festgelegt, dass Aufschließungsbeiträge eingehoben werden. Die Kostenbeiträgen für Aufschließungsmaßnahmen werden je Straße und Objekt individuell im Anlassfall berechnet.

Die Einheitssätze zur Bemessung der Beiträge wurden pro Laufmeter festgelegt:
1. Des Unterbaues einer 3m breiten mittelschweren befestigten Fahrbahn einschließlich Oberflächenentwässerung mit 38,00 EURO
2. einer 3m breiten Straßendecke mit 45,00 EURO
3. eines 1,5m breiten Gehsteiges mit 48,00 EURO

Gemäß § 9 Bgld. Baugesetz ist die Berechnungslänge die Länge der der Verkehrsfläche nächstgelegenen Grundstücksgrenze. Ergibt die Seitenlänge eines dem Baugrundstück flächengleichen Quadrates jedoch eine geringere Länge, ist diese der Berechnung zugrunde zu legen. Die genaue Höhe der Abgabe für jeden einzelnen kann erst nach der Durchführung der Maßnahmen berechnet weden.

Musterkaufverträge:

Wenn Sie Interesse am Kauf eines Grundstücks der Gemeinde Pamhagen haben, finden Sie hier ein Formular für einen Antrag zum Kauf eines Hausplatzes und einen Musterkaufvertrag.

Bauzwang:

Mit dem Kauf eines Grundstücks der Gemeinde Pamhagen verpflichtet sich der Käufer ein Wohnhaus zu errichten, wobei die Verpflichtung besteht innerhalb von zwei Jahren nach Kaufvertragsunterzeichnung den Bau zu beginnen und binnen weiterer fünf Jahre das Gebäude fertig zu stellen.

Bauvorschriften:

Grundsätzlich sind das Bgld. Baugesetz, die Bgld. Bauordnung und die OIB Richtlinien einzuhalten. Sowohl in der Sportplatzgasse, als auch in der Kapellensiedlung gibt es zusätzlich Vorschriften zur Bebauungsweise der Grundstücke. Diese finden Sie hier.

Auf Wunsch erhalten Sie weitere Informationen im Gemeindeamt Pamhagen (02174/2166).